Beförderungen (06.11., 13.11. & 20.11.2020)

Aufgrund ihrer Verdienste und besonderen Leistungen für den Clan werden folgende Mitglieder befördert:

Sergeant First Class Hoegnison zum First Sergeant

Der Clan wächst von Tag zu Tag. Mit 85 TeilnehmerInnen pro Mission zählen wir zu den größten deutschen Arma-Clans. Dass dies möglich war und ein weiteres Wachstum weiterhin gegeben ist, haben wir unserer tollen Clanleitung zu verdanken. Sie sorgt dafür, dass wir jeden Freitag einen wundervollen Abend mit Freunden verbringen können.
Hoegi ist ein Teil der Leitung und hält uns alle sowohl innerhalb als auch außerhalb von Arma stets auf Trab. “Es macht nichts, wenns schnell geht”, “so Schnauze jetzt Kinder, kommt mal her, BRIEFING!” sind nur zwei der berühmten Hoegi-Zitate. Dabei vergisst er allerdings nie die Menschlichkeit: Er hat stets ein Auge darauf, dass sich alle Beteiligten wohlfühlen und bereits am Ende einer Operation die nächste herbeisehnen.
Aufgrund des stetigen Wachstums ist eine ausgebaute Führungsebene notwendig geworden. Daher wird Hoegi künftig als First Sergeant Captain Jay unter die Arme greifen und das Headquarter unterstützen.

Staff Sergeant Deser zum Sergeant First Class

Die meisten von uns kennen Deser wohl wegen seiner Tätigkeit als Community-Admin. Er kümmert sich nicht nur um unseren Public Server, sondern auch um die epischen Sci-Fi Events, die seit Kurzem in regelmäßigen Abständen stattfinden. Am 14. November 2017 trudelte die Bewerbung des ehemaligen 2-1 Squad Leaders ein. Als wichtiges und aktives Mitglied des Clans schenkt ihm die Leitung großes Vertrauen. Aufgrund der Beförderung von Hoegi wurde der Posten bei 2-7 frei. Diesen wird Deser künftig besetzen.
Die Jungs (+ eine Dame) vom 2. Platoon stehen hinter ihrem neuen Platoon Sergeant.

Sergeant Morgan zum Staff Sergeant

Morgan zählt zu den guten Seelen des Clans. Stets menschlich und ruhig, noch kaum einer hat ihn auf die Palme bringen können. Nach einer etwas längeren Pause kehrte der ehemalige 1-3 Squad Leader wieder in den Dienst zurück. Zunächst verschlug es ihn als Team Leader in unser jüngstes Squad, 2-4. Nun geht es für das seit dem 21. Oktober 2017 aktive Mitglied wieder eine Ebene weiter nach oben. Morgan wird 2-4 von nun an als Squad Leader anführen. Die Führung vom Zwoten weiß, dass Morgan sie niemals enttäuschen wird.

Corporal Apura zum Sergeant

“Dein Ernst? Geh mir aus dem Weg!” Das waren die ersten Worte, die ich von Apura damals gesagt bekommen habe (wir rüsteten uns am Public Server gerade an einem Arsenal aus). Von da an war mir klar – der ist sympathisch!
Seit dem 9. April 2018 geht Apura mit der 101sten auf die Jagd. Schon länger ist er als Team Leader von 1-2 Alpha tätig. Nun hat er bewiesen, dass dies der richtige Posten für ihn ist. Die Jungs von 1-2 Alpha sind in guten Händen, die Beförderung ist mehr als verdient!

Corporal Jan zum Sergeant

Jan ist bereits seit dem 29. Juni 2018 Mitglied des Clans. Er kam etwa im April 2020 zu 1-3 als neuer Team Leader. Zuvor war er als Platoon Medic im Ersten unterwegs und päppelte die ausgefallenen Mannschafter wieder auf.
Seither nahm er das Bravo Team von 1-3 an die Hand und ging stets als gutes Beispiel voran. Jan bewährte sich auf der Position und wird nun verdient in den Rang des Sergeants befördert.

Specialist Bloody zum Corporal

“Steeeernstaub!” Wenn man diesen Ausruf hört, dann kann Bloody nicht weit sein. Der Grenadier von 2-1 Bravo ist schon ein langjähriges Mitglied der Airborne. Am 28. April 2018 bewarb sich Bloody, der mittlerweile auch für seine illegalen Deals mit einheimischen Drogenhändlern bekannt ist. Durch seine Aktivität und seinen Einsatz ist er für sein Squad zu einem wichtigen Bestandteil geworden. Nun bekommt er eine neue Aufgabe: Bloody wir von nun an das Bravo Team als Leader in die Missionen führen.

Private E2 Rock zum Private First Class

“Lass die Haare wehen!” ist wohl das bekannteste Zitat von Rock. Am 17. Juni 2020 meldete er sich im Forum an und verpasste seither kaum eine Mission. Zudem ist er auch einer der aktivsten Spieler auf unserem Public Server. Nach bestandener Prüfung zum PV2 verschlug es ihn als Automatic Rifleman zu 2-3 Alpha. Nun wird er aufgrund seiner Verdienste befördert.

Private E2 Joker zum Private First Class

Viele kennen Joker wohl durch seine wöchentlichen Missionszusammenschnitte auf Youtube. Seit einiger Zeit ist er der AR von 2-1 Bravo. Sein Motto dort ist ganz offensichtlich “mehr Blei ist immer besser”. Oft sind es nämlich nur Sekunden während eines Feuergefechts, da hört man von Joker schon “ich bin fast leer”.
Aufgrund seiner Dienstzeit hat er sich seine Beförderung zum PFC verdient.

Private E2 Kantiran zum Private First Class

Am 3. Mai 2020 bewarb sich Kantiran als Mitglied der Airborne. Nach bestandener Prüfung verschlug es ihn zu 1-3 Alpha. Mittlerweile ist er von dort nicht mehr wegzudenken. Noch keine Mission verpasste er bisher. Zudem untersützt er seine TLs wo es nur geht. Er ist ein Soldat, den man sich als Team Leader nur wünschen kann. Daher hat er seine Beförderung auch redlich verdient!

Private E2 Coco zum Private First Class

Coco ist der Rifleman von 1-1 Alpha und seit dem 27. März 2020 fixer Bestandteil des Clans. Seine Vorgesetzten sind äußerst zufrieden mit ihm und zollen ihm großen Respekt. Auch sein fast doppelt so alter Team Leader vertraut ihm sehr und würde ihn nur gegen relativ wertvolle Sachen eintauschen.
Aufgrund seiner Aktivität und seiner Verdienste wird Coco nun zum PFC befördert.

 

Ein großes Dankeschön an euch, Jungs!

Bis dahin, hooah!