Mission Siren Song II 30/08/2019

  • 1st Platoon
  • 2nd Platoon
  • Aufstellung

1. Situation

Enemy Forces & Friendly Forces

Beschreibung Feind

gut ausgerüstete Inf, Hartziele, statische Waffen, Artillerie

Beschreibung Freund

  • UN
  • Kurtakische Polizei
  • Kurtakisches Militär

Attachments And Detachments

Attachment

Keine

Detachment

Keine

2. Mission

Wer

506 Infantry Regiment
2nd Batallion
Alpha Company
1st Platoon & 2nd Platoon
1st PL (2 RS/1 WS)
2nd PL (2 RS)

 

Was

Reorganisation
Instandsetzung Fahrzeuge in FOB Malibu
Berenzino sichern
Hafen sichern

Wann

1500

Wieso

Front in Richtung Nord tragen
Zerstörung rotländischer Waffen
Bekämpfung der Nationalisten

Wo

Kurtakistan, Distrikt Chernarus

Sektoren  NEBRASKA und OHIO

 

3. Execution

Concepts Of Operation

    1. Equipment Check
    2. Verlegen FOB Malibu wenn benötigt
    3. Aufklären Berenzino (1-1)
    4. 2 PL umgeht weitläufig Nizhnoye und kommt aus NW
    5. Sicherung bei 127/088 während 2 PL vorrückt auf 122091
      Fahrzeuge in Line 1-1 / 1-2 / 1-4
    6. 1 PL Rückt vor auf Berenzino in Line
    7. Sicherung des Stadtkerns

Tasks To Subunits

1-1 Assault
1-2 Assault
1-4 Support

Coordination Instruction

Formationen

Platoon Column & Platoon Line
1- 1  (LF)  1-4 (C)  1-2 (RF)

Vorgehen bei Halt

Sicherungsbereiche halten
Bei Incoming sofort Deckung nehmen und Abstände erhöhen
Feindbewegungen sofort melden
Bei Halt mit Fahrzeugen Zivs fernhalten

Routen

Camp Bardley-> FOB Malibu -> Nizhnoye -> Berenzino

Verhalten in gefährlichen Bereichen

Abstände einhalten
Überschlagendes Vorrücken bei offenen Flächen
Denkt an CQB Neuerungen

Verhalten bei Kontakt

Kontakt halten und Meldung machen. 1-6 koordiniert Unterstützung durch 1-4
Nach BBD agieren

Kontakt Hartziel wird mit Prio an 1-4 gemeldet

Auf Munition achten

Rules Of Engagement (ROE)

Feuer erwiedern (gelb)

4. Service Support

Supply

Kein Nachschub vorhanden

Transportation

3 x MRAP (2 x M2, 1 x MK 19)

Prisoners Of War (POW)

POWs werden mitgeführt und später zurück zum FOB Malibu gebracht

5. Command And Signal

Frequencies And Call Signs

Platoonfunk 2nd Platoon:

148: Kanal 1 (A 1-6/A 1-7/A 1-1/A 1-2/A 1-4)

Notfallfrequenz zum 2nd Platoon
148: Kanal 2 (A 2)

HQ Intern/Notfallfrequenz:
343: Block 6 Kanal 1 (A 1-6/A 1-7/A 1-R)

HQ /Notfallfrequenz 2nd Platoon:
343: Block 12 Kanal 1 (A 2-6/A 2-R)

Companyfunk/Notfallfrequenz zum 1st Platoon:
117: Netz 3 (A 1-R/ A 2-R)

Command Leader Location

Camp Bradley (2/A Co. HQ &  2/506 Bat. HQ)

Konvoi

Aufstellung: 1-1 (M2) – 1-4/1-6/1-7 (MK19) – 1-2 (M2)
Geschwindigkeit: AO 40 IO 30
Aufholgeschwindigkeit: AO 60 IO 50
Abstände: 25m
ROE: Feuer erwiedern
Verhalten bei Kontakt: Durchbruch

1. Situation

Enemy Forces & Friendly Forces

Beschreibung Feind

Unbekannt, vermutl. Infanterie, evtl. Sprengfallen & Minen, evtl. motorisierte Infanterie

Beschreibung Freund

Kurtakisches Militär
Kurtakische Polizei

Attachments And Detachments

Attachment

keins

Detachment

keins

2. Mission

Wer

506 Infantry Regiment
2nd Batallion
Alpha Company
1st & 2nd Platoon
1st PL (2 RS/ 1 WS), 2nd PL (2 RS)

Was

– Berezino befreien und Hafenbereich sichern

– Mögliche feindliche Informationen sichern

Wann

1500

Wieso

Frontline in Richtung Norden tragen, Zerstörung rotländischer Waffen/Ausrüstung der Nationalisten, Bekämpfung Nationalisten, Suche nach Intel.

Wo

Kurtakistan, Distrikt Chernarus

Hauptsächlich Sektoren NEBRASKA und OHIO

3. Execution

Concepts Of Operation

  1. Zurückverlegen Camp Malibu
  2. Instandsetzung Fahrzeuge
  3. Angriff auf Berezino einleiten
    1: Nebelwand zur Stadt
    2: Angriff des Compounds 122/091 von S
  4. Sicherung Richtung Stadt und Hafenbereich aufbauen
  5. Hafenbereich sichern

Tasks To Subunits

2-1 Assault
2-2 Support

Coordination Instruction

Formationen

Platoon Column

2-1
2-2

Vorgehen bei Halt

360 Grad Sicherung
Verteilen
Auch auf Rückraum achten

Routen

FOB Malubi -> Berezino

Verhalten in gefährlichen Bereichen

360 Grad Sicherung
Auf Zivs achten
Auf das Umfeld achten, Gefahr umlaufen zu werden
größere Straßenzüge werden von mind. einem Squad gesichert
Denkt an die CQB Neuerungen!

Verhalten bei Kontakt

Auf FF achten
Auf Civs achten
Möglichst Deckung in Gebäuden suchen
Feinde im Zweifel flankieren

Verwundete werden nur lauffähig gemacht. Eine komplette Endversorgung wird nicht im Kampf stattfinden.

Rules Of Engagement (ROE)

Feuer erwidern (gelb)

4. Service Support

Supply

ENTFÄLLT
– 10 Stanag
– 7+2 Gurte
– Rauchgranaten (2 pro Person)
– Rauchgranaten (1x Rot, 1x Grün für TL/SL)
– Kabelbinder (2 pro Person)
– 2 Sprengladungen

10 extra STANAG pro Fahrzeug
4 extra AR Gurte pro Fahrzeug
2 extra Sprenladungen pro Fahrzeug

Transportation

2-1: MRAP M2 (schwer gepanzert)
2-2: MRAP M2 (leicht gepanzert)

Geschwindigkeiten:
Innerorts: 30
Außerorts: 60

Aufholgeschwindigkeiten:

Innerorts: 50
Außerorts: 70

Abstände
Innerorts: 50 
Außerorts: 100

Abstände zum anderen Platoon:
200

Prisoners Of War (POW)

Werden mitgeführt

5. Command And Signal

Frequencies And Call Signs

Platoonfunk 2nd Platoon:

148: Kanal 2 ( A 2-6 / A 2-6-R / A 2-1 / A 2-2 )

Notfallfrequenz zum 2nd Platoon
148: Kanal 1 (A 1)

HQ Intern/Notfallfrequenz:
343: Block 12 Kanal 1 ( A 2-6 / A 2-6-R )

HQ /Notfallfrequenz 2nd Platoon:
343: Block 6 Kanal 1 ( A 1-6 / A 1-6-R / A 1-7 )

Companyfunk/Notfallfrequenz zum 1st Platoon:
117: Netz 3 (A 1-R/ A 2-R)

Command Leader Location

Camp Bradley (2/A Co. HQ &  2/506 Bat. HQ)