Trainingsmodule

Nachdem dein Mentor dich in die absoluten Grundzüge unserer Lerninhalte eingewiesen hat, wird deine Ausbildung in fünf weiteren Modulen vertieft. Das Training findet wöchentlich statt und sobald ein Trainingszyklus beendet wurde beginnt ein neuer. Für dich als Rekrut ist es jedoch unerheblich, zu welchem Zeitpunkt du in den Zyklus einsteigst, da die Module inhaltlich abgeschlossen sind. Nachdem du jedes Modul einmal besucht hast, wirst du zu einer abschließenden Prüfung zugelassen, die das Ende deiner Grundausbildung darstellt.

Inhalte des Modul 1 sind die Grundlagen des Formaldienstes, eine Einführung in militärische Strukturen sowie die Organisation und Aufgabenverteilung innerhalb des US. Army Rifle Platoons. Des Weiteren wird das Themengebiet “Funk” und “Rufzeichen” behandelt. Damit ist Modul 1 mit Ausnahme des Formaldienstes ein reines Theoriemodul.

Inhalte

  • Ränge
  • Militärische Organisation
  • Das Rifleplatoon
  • Formaldienst
  • Funkformalia
  • Funkdisziplin
Formationen helfen dem Squad oder dem Platoon, ständige Rundumsicherung zu wahren, ermöglichen schnelles und sicheres Vorrücken und sind wichtiger Teil der Ausbildung.

Inhalte

  • Formationen
  • Basic Battle Drills

Inhalte

  • Koordinaten
  • Legende
  • Maßstab
  • Natosymbole
  • Orientierungsmarsch
Inhalte des Moduls sind die Standardwaffensysteme, die in unserer Einheit verwendet werden. Des Weiteren wird der Umgang mit unserem Standardvisier erläutert.

Inhalte

  • AT4
  • M249
  • M4
  • M9
  • Handgranate
  • Sprengladungen
  • Erste-Hilfe

Inhalte

  • Häuserkampf Theorie
  • Standardformationen
  • Eindringen in Gebäude