Bewerbung: Pfaffi

  • Alter: 31 Jahre


    Was ist deine Motivation MilSim zu spielen: Neben dem allgemeinen Spaß an den entsprechenden Spielen und dem entsprechenden Anspruch motiviert es mich bei MilSim, als ein Zahnrad eines Teams an einem gemeinsamen Ziel und Erfolg mitzuarbeiten, wie es auch beim Mannschaftssport der Fall ist.


    Warum die 101st Airborne: Das hat mehrere Gründe. Die Internetseite wirkt professionell und übersichtlich und macht rundum einen sehr guten Eindruck. Das Rekrutierungsprogramm ist sehr strukturiert und gibt einem das Gefühl, dass Mühe in Neulinge investiert und das diese mit offenen Armen aufgenommen werden. Außerdem wirkt der beschriebene interne Aufbau professionell und gut strukturiert, gleichzeitig kann man bei Euren Videos aber erleben, dass das Miteinader funktioniert.


    Wie hast du zu uns gefunden:Lustigerweise über den Youtube-Kanal von Steinwallen. Da gab es vor ein paar Jahren eine Blood Bowl und eine Ultimate General-Partie mit Hoegi. Darüber bin ich dann auf den Kanal Smart Tactics gestoßen und hab immer wieder mal reingeschaut. In jüngster Zeit habe ich mir dann ein paar Videos mehr angesehen, insbesondere auch die moderierten Competitions und habe richtig Lust bekommen selbst mitzuspielen.


    Erfahrung mit Arma 3:Ehrlicherweise kaum. Ich habe das Spiel erst kürzlich geladen und mich bis jetzt durch die Prolog-Kampagne, den IDAP-Showcase und die erstem Missionen der Hauptkampagne durchgearbeitet. Vor allem, um mich mit der Steuerung vertraut zu machen. Arma und Arma 2 habe ich etwas gespielt aber lediglich Singleplayer. Was ich tatsächlich exzessiver gespielt habe, war damals Operation Flashpoint mit beiden AddOns. Auch hier lediglich im Singleplayer und mit vielen Experimenten im Editor. Wie viele Stunden kann ich nicht sagen, damals hat ja noch kein Steam mitgezählt.


    Bitte erzähle uns noch etwas über dich: Hmm, was gibt es da zu erzählen. Ich komme aus der östlichen Wetterau, habe früher etwas Handball gespielt. Der Großteil meine Freizeit wird, wie vermutlich bei den Meisten, von Arbeit, Haushalt und meine besseren Hälfte eingenommen. Ansonsten wird sich das Meiste, positive Antwort vorausgesetzt, von selbst ergeben und ich hoffe das meine Schichtdienst hier nicht zu vielen Terminen im Wege stünde.

  • Hallo Pfaffi,


    vielen Dank für deine Bewerbung. Gerne würde ich dich zu einem persönlichen Gespräch auf unseren Teamspeak einladen. Die Daten schicke ich dir via PM hier im Forum. Als Termin kann ich dir Donnerstag den 20.06.2019 um 2030 anbieten. Bitte gib mir Rückmeldung, ob du diesen Termin wahrnehmen kannst.


    Grüße

    Paul