Beiträge von Zirkumflexus

    Servus,


    Momby: Ich habe gestern Abend mein ganzen Bios durchsucht und habe die Einstellung nicht gefunden. Nur eine"platform thermal throttle limit" das auf "auto" stand. Mit dem neuen Kühler hat meine CPU beim Stream bei ca. 60-70°C vorher waren es 20°C mehr und es ist nicht öfter passiert. Ich hoffe ich kann es somit trotzdem ausschließen.


    Vincent: Update hatte ich vor dem Einbau gemacht und Windows komplett neu installiert. Beim 3900x war mindestens Version 4801 und hab damals die aktuellste (5204) drauf gemacht, aber gestern beim Nachschauen habe ich nochmals ein Update auf die aktuellste Version (5602) gemacht.


    Habe eben mein NT bestellt. Mal schauen wie es dann funktioniert.

    Guten Abend zusammen,


    ich habe AIDA und StressmyPC getestet. StressmyPC hat nur meine CPU gestresst, die GPU ging zwar hoch auf 100%, aber der angezeigte Stromverbrauch war nur bei 100W.


    Bei AIDA hat sogar der Mauszeiger geruckelt. Nach 15 min waren haben sich die Temperaturen schon lange nicht mehr verändert und ich habe den Test abgebrochen. Die Temperaturen waren meistens bei: CPU bei ca. 80°C und GPU bei 75°C


    HWInfo hat noch andere maximal Temperaturen gezeigt:


    Mainboard 37°C, CPU 87°C, GPU 77°C

    Mainboard Temp 3 bis 6 54°C, CPU CCD1 89°C GPU HBM 75°C

    Mainboard CPU 64°C CPU Die 82°C GPU Hot Spot 95°C,


    Wie lange muss man denn so einen Stresstest machen? Ich hoffe 15min reichen.


    Nur aus gegangen ist der PC dieses Mal nicht. Liegt es jetzt am NT oder an was könnte es noch liegen und wie finde ich es heraus?


    Eben noch ein Test gemacht. CPU unter Volllast durch Aida und GPU durch Furmark. Ich war noch nicht von Startbutton bei Furmark unten, da war der PC schon aus. Ich schätze der Fall ist nun doch klar. Kaufe ein neues NT, wenn sie wieder verfügbar sind.


    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Grüße

    Zirkum

    ich kenne mich nicht so mit Benchmark aus, der wurde mir von nem Kumpel empfohlen, weil Cinebench nur 6 Kerne benutzt hat und 3D Mark so schnell vorbei ist und CPU und GPU nacheinander an die Grenze bringt. Aber ich teste mal die von dir empfohlenen.


    Temperaturen alles gut, also finde ich...


    höchste Temperatur war 80°C beim Speicher der GPU und alles andere war um die 70°C, laut Afterburner.

    Servus nochmal,


    5 min Stresstest mit [email protected] nicht aus gegangen, Programm beendet. Dachte okay nochmal 10 minuten, lief ca. 30 sek, PC aus.


    Energiemonitor (so n billig Ding von Conrad) sagt maximale Leistung 570W) wenn man jetzt den Wirkungsgrad, die 600W Leistung und die Trägheit bei Stromspitzen des Energiemonitors nimmt... Neues Netzteil...


    @Chief ich bin Bequiet fanboy und bei dem Gedanken, dass der Lüfter nicht drin ist, bekomme ich Schweißausbrüche. Ich weiß, dass man das NT einfach in den Gehäuseflow einbinden kann, aber ich kann mich mit dem Gedanken nicht anfreunden.


    Ich stelle die AMD Software jetzt überall auf "Standard" und wenn es nochmal passiert auf "Stromsparen" und warte solange auf die Verfügbarkeit des oben erwähnten Netzteils.


    Bzw. vielleicht läuft der PC ja, wenn ich nicht mehr auf "übertakten" stelle. Das teste ich jetzt erstmal... Bis zum nächsten Absturz...


    Vielen Dank für eure Hilfe. :D


    Grüße Zirkum

    Denke ich auch. Du kannst hier mal schauen: https://www.hardwareluxx.de/in…itro-im-test.html?start=4
    Dort siehst du, dass die Grafikkarte sich unter Last bis zu 512 Watt gönnt. Das ist super heftig für ne Grafikkarte. Selbst die neue RTX 3090 gönnt sich unter Last maximal 350 (angeblich). Da bleibt nicht mehr viel für alles andere. Beim Streamen zockst du sicher auch. Da wird sich alleine die CPU schon den ganzen übrigen Rest ziehen.


    Kleiner Hinweis von noch von mir.

    600W sind für ein System eigentlich ausreichend. Der 3900X zieht sich unter Volllast bis zu 216W. Ich würde dir kein neues Netzteil empfehlen, sondern ne neue Grafikkarte.

    Puh...okay Don, damit hast du mich aus dem Konzept gebracht... Die GPU sollte eigentlich noch ein bisschen drin bleiben (ca 2 Jahre). Da wollte ich dann auf einen 21:9 wqhd Monitor mit entsprechender GPU umsteigen. Der Umstieg jetzt würde ca. 1500€ kosten und das ist leider gerade nicht drin. Und ich bekomme für die Vega jetzt auch fast nichts mehr... (max 200€)


    Jetzt hatte ich mir gerade dieses Netzteil rausgesucht, LINK nur sind Netzteile gerade nirgends lieferbar...

    Hallo zusammen,


    seit ich meinen 3900x eingebaut habe, geht mein PC manchmal einfach aus. Ich glaube, nur wenn ich streame, bin mir da aber jetzt nicht ganz sicher.


    Die Ergebnisanzeige sagt jedes Mal das Gleiche: Bild 1

    Hier die Details zur Ergebnisanzeige: Bild 2

    Und hier noch meine HWInfo: Bild 3


    Hier noch meine PC Daten:

    CPU: AMD Ryzen 9 3900X

    Mainboard: Asus Prime B350-Plus

    RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit

    Cooler: ARCTIC Liquid Freezer II 240

    GPU: Sapphire RX Vega 64 Nitro+

    PSU: be quiet! Pure Power 10 CM 600W


    Ich hoffe jemand kann mir bei der Lösung des Problems helfen.


    Falls noch Infos fehlen einfach Bescheid sagen.


    Schon mal vielen Dank im Voraus


    Grüße Zirkum

    Hallo zusammen,


    ich heiße Daniel, bin 32 und würde gerne mal in die Milsim reinschnuppern, weil ich denke, dass es mir gefallen könnte.

    Zu euch bin ich über Smarttactics bzw. Hoegnison gekommen, der am Freitag im Stream gesagt hat, dass ich mir das mal anschauen darf.

    Arma 3 habe ich bis vor ca. 2 Jahren gerne gespielt und spiele mich jetzt mal ein paar Stunden ein, damit die Steuerung wieder sitzt.

    Die Ace Mod kenne ich bis jetzt gar nicht.


    Ich komme aus Bammental in der nähe von Heidelberg. Wer sich für Fußball interessiert, in meinem Ort wohnt Hansi Flick bzw. seine Familie und Hoffenheim ist nur ein paar Orte weiter.

    Ich bin verheiratet und habe drei Kinder zwischen null und vier. Mein Geld verdiene ich als Medizintechniker. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, fahre ab und zu ein bisschen Mountainbike und spiele Fußball (kein Verein).


    Wegen der Kinder fange ich erst gegen 20:30 an zu zocken, außer es liegt ein Termin an, dann kann ich auch früher anfangen.

    Vor den erwähnten 2 Jahren habe ich von Arma 3 zu Squad gewechselt, was dann mein Hauptspiel wurde. Dazwischen habe ich aber auch mal ein paar Tage anders gezockt, wie z.B. Kingdom come, Space Engineers, HLL, Green Hell usw.


    Ich freue mich auf die Milsim-Erfahrung und darauf euch kennenzulernen, in den Streams schienen alle ganz nett, außerdem bin ich auf die Ace-Mod gespannt.


    Freundliche Grüße

    Daniel / Zirkumflexus